Volleyball in Hannover
Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover

1. Damen - Saison 2018/19 (Oberliga) - Spielberichte

6 Sätze = 6 Punkte – Heimspiel gegen BTS Neustadt (3:0) und TSV Giesen GRIZZLYS (3:0) am 22.09.2018

An diesem Samstag begrüßten die 1. Damen die Mädels vom BTS Neustadt und die TSV Giesen GRIZZLYS in der FWS am Maschsee.

Der Kader war bis auf Nantje und Steffi komplett und somit konnte Trainer Andreas jede Position bedienen. Gegen die Bremerinnen hatte man schon beim OTB Vorbereitungsturnier gespielt – Die GfL hatte die Nase vorn, aber die eine oder andere Spielerin wurde schon ins Auge gefasst.

Nun besser besetzt und mit einem Sieg im Blick, verlief der 1. Satz auf Augenhöhe. Erst bei 16:16 konnten wir uns mit einem 2-Punkte-Vorsprung absetzen und gaben die Führung nicht mehr ab (25:21). Auch die nächsten Sätze gestalteten sich ähnlich knapp, aber durch taktische Anweisungen des Trainers gewannen wir mit 25:23 und 25:19 – Pflicht erfüllt!

Viele Zuschauer unterstützten unsere Mädels bereits bei ihrem ersten Sieg in der Oberliga 2, doch bei dem Spiel gegen die Giesenerinnen füllte sich die Halle noch weiter. Wir hießen auch unsere ehemaligen Spielerinnen Dania H. und Anna T. willkommen, die seit mehreren Spielzeiten das gegnerische Trikot übergezogen hatten.

Im Pokal noch schlecht aufgestellt, hatte der TSV nun seine erfahrenen Spielerinnen aufs Feld geschickt. Wir ließen uns nicht davon beirren und zeigten mit einer 10:0 Führung dank unserem Capitano Josie, dass wir uns in der Oberliga beweisen können (25:14). Der zweite Satz sollte nun zeigen, welche Mannschaft ausdauerfähig und nervenstark ist.

Der Gegner verschlief den Start diesmal nicht und setzte uns von Beginn an unter Druck. Unser Block stand aber gut und die Trainingseinheiten für die Bocksicherung zahlten sich aus, doch die Abwehrposition 1 bereitete uns Schwierigkeiten. Wir lagen bis zur Crunch-Time hinten, übernahmen erst bei 23:22 die Führung und verschenkten unseren Satzball. Es wurde in der Defensive umgestellt und Jana überzeugte mit herausragender Schnelligkeit und Bereitschaft nach jedem Ball zu hechten und zeigte damit, dass es sich lohnt gemeinsam stark zu sein und bis zum Schluss zu kämpfen. Wir haben 5 Satzbälle abgewehrt und besonders unsere Nr. 19 Sarah ist mit ihrer Risikofreude und Schlagfähigkeit aufgeblüht. Ein Angriff – ein Punkt und wir haben den Sack bei 31:29 endlich zugemacht.

Die Mannschaft war beflügelt von der Spielfreude und überzeugte bei einer weiteren Aufschlagsserie von Birte (21:9) im dritten Satz. Lange Ballwechsel mit guten Rettungsaktionen auf beiden Seiten machten das Spiel spannend, wodurch unsere Zuschauer hoffentlich auf ihre Kosten kamen und auch den letzten Satz mit 25:14 genießen konnten. Ein gelungener Saisonauftakt – 6:0 und mit 6 Punkten die volle Ausbeute für die GfL !

Ein großes Dankeschön gehen an Machwitz Kaffee als unser neuer Sponsor und Bäckerei Borchers für die Unterstützung beim Catering. Wir sehen uns erst wieder am 20.10. und freuen uns dann auf: KARTOFFEL – POMMES !

(Lisa)

zurück

weitere Spielberichte

zurück