">
Volleyball in Hannover
Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo partner & partner architektur Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo partner & partner architektur

2. Damen - Saison 2019/20 (Verbandsliga) - Spielberichte

Auswärtsspiel gegen USC Braunschweig II (3:1) am 08.02.2020

Ein Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer, den USC Braunschweig, ist nicht gerade das Spiel, dem man vollkommen entspannt entgegenblickt. Wenige Einbußen im Hinblick auf die Mannschaftsaufstellung mussten wir verzeichnen, aber das sollte uns nicht demotivieren. Unser Ziel bestand im Ärgern des Gegners!!!

Das klappte im ersten Satz leider noch nicht ganz so gut, denn 16:25 ist sehr eindeutig für den Gegner. Eine starke Aufschlagserie lies uns stetig hinterherrennen, sodass wir mit unseren Eigenfehlern nicht mehr aufholen konnten.

Unser Ziel wurde im zweiten Satz erneut in Angriff genommen-und es sollte gelingen.

Mit umgekehrtem Ergebnis (25:15) gewannen wir den zweiten Satz – auch Braunschweig konnte mit Eigenfehlern glänzen.

Wir kamen so richtig in Fahrt und überzeugten mit Kampfgeist im dritten Satz mit 27:25! Durch einen starken Block konnte sich die Abwehr etwas zurücklehnen und kratzte in der Sicherung. Jeder übernahm seine Aufgabe und es lief! Wir waren überrascht von uns selbst, denn so viele Sätze in Folge zu gewinnen, war neu für uns.

Im vierten Satz lagen wir 0:6 hinten. Der eine ergatterte Punkt ließ uns etwas zu sicher sein. Es galt nun aufzuwachen und noch zwei weitere Punkte zu holen.

Aufgrund von Isi´s überzeugender Auschlagserie begann endlich die Aufholjagd. Punkt für Punkt! Die Gemüter auf beiden Seiten kochten bei jeder Schirientscheidung. Wir hatten nun die Nase vorn. 26:25 und Alina geht zum Aufschlag. Stille. Bangen. Dann Jubel. 27:25! Hier regiert die GfL!

Ein spannendes und hart umkämpftes Spiel gegen den Erstplatzierten. Mit einem zufriedenen Gefühl fuhren wir Heim.

(Tine)

zurück

weitere Spielberichte

zurück