Volleyball in Hannover
Logo Volleyballdirekt Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo partner & partner architektur Logo Volleyballdirekt Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo partner & partner architektur

2. Damen - Saison 2022/23 (Verbandsliga) - Spielberichte

Heimspiel gegen VT Südharz (1:3) und Vallstedt Vechelde Vikings (0:3) am 02.10.2022

Am Sonntag stand unser erster Heimspieltag an. Nach ein paar guten Trainingseinheiten waren wir hochmotiviert, endlich unsere ersten Punkte zu holen. Und so starteten wir ziemlich gut in das erste Spiel gegen den VT Südharz. Wir konnten bis zum Ende des ersten Satzes gut mithalten, mussten diesen dann aber doch mit 23:25 abgeben. Im zweiten Satz lief es noch besser. Mit 25:19 konnten wir uns über den erster Satzgewinn der Saison freuen. Leider konnten wir diese Leistung nicht in die nächsten Sätze mitnehmen und gingen am Ende mit 1:3 Sätzen doch leer aus. Sehr schade, aber dennoch eine deutliche Steigerung zu den vorherigen Spielen.

Auch im zweiten Spiel gegen die Vallstedt Vechelde Vikings konnten wir noch keine geschlossene Teamleistung abrufen. In vielen langen Ballwechseln hatten die Gegnerinnen meist den längeren Atem und wir nicht genügend Druck im Angriff, sodass auch in diesem Spiel keine Punkte für uns zu holen waren. Trotz der sehr klaren Satzergebnisse (17:25; 13:25; 17:25) konnten wir in einigen Spielzügen dennoch zeigen, was in uns steckt.

In den kommenden sechs Wochen Spielpause werden wir nach der äußerst knappen „Vorbereitung“ nun endlich Zeit haben, als Team zusammenzuwachsen, um im November mit mehr Vertrauen in uns gegen die Wolfenbüttlerinnen aufschlagen zu können.

(Sophia)

zurück

weitere Spielberichte

zurück