">
Volleyball in Hannover
Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo partner & partner architektur Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo partner & partner architektur

1. Damen - Saison 2019/20 (Oberliga) - Spielberichte

Auswärtsspiel gegen VfL Wolfsburg (1:3) am 29.02.2020

Am vergangenen Samstag machten wir uns auf den Weg in die Autostadt um dort vom Tabellensiebten, den Mädels des VfL Wolfsburg, in Empfang genommen zu werden. Für uns galt es, aus diesem Spiel drei Punkte mitzunehmen, um die Chance auf den Klassenerhalt zu sichern.

Wir starteten in den 1. Satz und hatten wie auch schon in den vergangenen Spielen mit anfänglichen Schwierigkeiten zu kämpfen, sodass wir bis zum Stand von 8:12 hinterherhingen. Irgendwie wollte noch nichts so richtig klappen. Doch auf einmal wendete sich das Blatt, wir fanden ins Spiel und konnten uns Dank ein paar überlegten und durchdachten Situationen die Führung sichern. Der heutige Trainer Stefan hatte in den Auszeiten nichts zu meckern und so gelang es uns, den ersten Satz mit 25:22 für uns zu entscheiden.

Im zweiten Satz konnten wir bis 12:14 noch gut mithalten, danach wollte jedoch nichts mehr klappen und wir mussten uns mit 16:25 geschlagen geben.

Diese Misere setzte sich in Satz 3 und 4 fort. Durch die schwache Annahme waren kaum gute Pässe und damit druckvolle Angriffe möglich. Trotz der wirklich guten Block- und Angriffssicherung an diesem Tag konnten wir uns bei längeren Ballwechseln nicht belohnen und gaben diese Punkte dann meist aufgrund von unnötigen Eigenfehlern ab. Der dritte Satz ging mit 25:15 ebenfalls an die Wolfsburgerinnen. Der vierte Satz begann mit einer Aufschlagserie der Gegnerinnen, und wir lagen schnell mit 3:15 hinten. Wir fanden immerhin noch ein wenig ins Spiel und konnten den Rückstand auf 16:25 aufholen.

Insgesamt ein phasenweise gutes, überwiegend jedoch eher schlechtes Spiel unserer Seite, dass unsere eigentliche Leistung nicht gezeigt hat. Damit ist nun auch der Abstieg aus der Oberliga besiegelt.

In zwei Wochen geht es dann noch einmal zum Tabellenführer nach Karlshöfen, wobei wir auf ein letztes spannendes Spiel hoffen.

(Anastasia)

zurück

weitere Spielberichte

zurück