Volleyball in Hannover
Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover Logo Erima Logo Sponsor Dachdeckermeister Ingo Winckler GmbH Logo Sparkassen-Sportfonds Hannover Logo Bäckerei Borchers Logo Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Logo Brandes & Diesing OHG Logo John + Bamberg GmbH & Co. KG Logo SPORTFÜRSORGE GmbH Logo crimi.design Logo LaserSports Hannover

1. Damen - Saison 2017/18 (Oberliga) - Spielberichte

Holpriges 3:1 zum Abschluss der Saison – Auswärtsspiel gegen Tuspo Weende II (3:1) am 17.03.2018

Unser Saisonziel hatten wir bereits am vorletzten Spieltag erfüllt: den sicheren Klassenerhalt in der Oberliga! Darum konnten wir locker in die Partie gegen die jungen Göttingerinnen vom Tuspo Weende gehen, zumal es sich um die Letzten der Tabelle handelte. Vielleicht zu locker? Einige krankheitsbedingte Ausfälle und ein Trainingsdefizit von 2 Wochen sollen nicht darüber hinweg täuschen, dass eine gewisse Leichtfüßigkeit unsererseits fehlte.

Die mutig aufspielenden Gegnerinnen nutzten unsere Unsortiertheit im ersten Satz, hielten uns konsequent auf Abstand und strichen den ersten Satz mit 17 zu 25 eindeutig für sich ein.

Auch im zweiten Satz war die Bereitschaft, um jeden Ball zu kämpfen weniger groß als in anderen Spielen. Erst Mitte des Satzes konnten wir uns einen kleinen Vorsprung erarbeiten, der für ein 25 zu 23 ausreichte. Eindeutig sieht anders aus! Die Stimmung war dennoch gut :-) Insbesondere Igor hatte sichtlich Spaß an unseren holprigen Aktionen. „Haben die Mädels Backsteine unter den Füßen?“, muss er sich gefragt haben...

Im dritten Satz schafften wir es erstmals, dass uns die Weenderinnen von Beginn an hinterherliefen. Weniger individuelle Fehler und etwas mehr Konsequenz in den Angriffen sorgten für ein 25 zu 19.

Den sicheren Klassenerhalt im Hinterkopf, spielten wir auch im vierten Satz recht schwerfällig. Abgeben wollten wir ihn aber auf keinen Fall, sodass wir dem Kopf-an-Kopf-Rennen standhielten und das Spiel mit nur 92 zu 89 Punkten gewinnen konnten.

Hut ab vor den jungen Tuspo-Spielerinnen, die viel Potenzial haben!

(Iris)

zurück

weitere Spielberichte

zurück